Hauptmenü
Optionen
Informationen
Willkommen auf unserer Seite! > Reiseberichte von unserer Weltreise 02.08.2010-20.09.2011 > Kolumbien

Kolumbien

Nach Kolumbien hat uns unser Weg eher zufaellig gefuehrt. Nach den USA wollten wir auf jeden Fall nach Mittel- bzw. Suedamerika reisen. Zuerst hatten wir uns Mexiko ausgesucht, aber wegen der Visabestimmungen der USA hatten wir fuer die USA inklusive Mexiko nur 90 Tage Aufenthaltsgenehmigung. Davon hatten wir nach unserem Roadtrip durch die USA nur noch die Haelfte uebrig, was uns zu wenig war. Dann hatten wir uns Argentinien ueberlegt, weil mir das 2008 so gut gefallen hatte. Allerdings waren die Fluege von San Francisco nach Buenos Aires teurer als der Flug von Deutschland dorthin. Das musste dann auch nicht sein.
Von Kolumbien hatten wir schon viel gutes gehoert, z.B. von Kolumbianischen Freunden von Gabi in Sydney und auch von Jojo, einer Freundin von Ramona. (Danke fuer die Tips, Jojo!!!) :-)
Andererseits hat man ja immer ein Bild von Ueberfallen und Kriminalitaet von Kolumbien im Kopf. Aber das ganze hat sich in den letzten Jahren wohl sehr gebessert, natuerlich muss man auf seine Sachen aufpassen, aber das muss man ja ueberall. So flogen wir mit einem guten Gefuehl nach Bogota.

Unser Flug war wieder eine groessere Geschichte. Wir flogen von San Francisco nach Mineapolis, dann nach New York und von dort aus eigentlich nach Bogota weiter. Allerdings hatte der Flughafen in Bogota Probleme und so wurde unser Flug nach Panama umgeleitet. Hier hatten wir dann noch 1-2 Stunden Aufenthalt bis es dann endlich nach Bogota weitergehen konnte. Nach ungefaehr 24 Stunden kamen wir hier mitten in der Nacht an.