Hauptmenü
Optionen
Informationen
Willkommen auf unserer Seite! > Reiseberichte von unserer Weltreise 02.08.2010-20.09.2011 > China > Peking

Peking

30.08.2010

Peking ist eine tolle Stadt, in der viel geschichtstraechtiges aber auch neues zu finden ist. Wir haben schon die Verbotene Stadt und den Platz des Himmlischen Friedens besichtigt. Ausserdem werden wir uns noch die Grosse Mauer anschauen. Ganz toll sind auch die kleinen alten Gassen, in denen einheimische Strassenhaendler ihre Waren anbieten. Allerdings versucht die Regierung diese alten Strassenzuege und die alten Haeuser nach und nach durch moderne Wohnblocks zu ersetzen. Schade um den Flair. Aufgefallen sind uns die vielen Chinesen die uns ganz erstaunt anschauen-gestern fragte uns eine Familie ob sie ein Bild mit uns und ihrem Sohn machen duerften. Und das in Peking, wie wird das erst wenn wir weiter im Landesinneren sind. Wir finden uns eigentlich nicht besonders exotisch :-) Vielleicht liegt es an der Ferienzeit, dass viele Chinesen, die nicht so viel mit Touristen zu tun haben nach Peking kommen.

Auf dem Weg durch die Stadt fragten uns immer wieder Rikschafahrer ob wir mitfahren wollen. Was heisst jetzt nomal "Du bist der 100. Rikschafahrer, der uns fraegt und nein, auch mit Dir wollen wir nicht mitfahren!" auf chinesisch? :-)

Die chinesische Mauer war toll. Wir haben uns fuer den Abschnitt bei Badaling entschieden. Der Abschnitt ist wieder gut restauriert und dementsprechend finden sich auch viele Touristen wieder. Aber bis auf den Anfang haben sie sich gut verteilt. Die Mauer ist wirklich beeindruckend und wir sind ganz schoen ins Schwitzen gekommen bei dem Anstieg. Wenn man sich vorstellt, dass die Leute damals in dem Gelaende die Mauer ohne grosse Hilfsmittel gebaut haben...

Am 2.9.2010 geht es dann weiter nach Datong, das liegt 6 Std westlich von Peking. Danach fahren wir dann nach Xian zur Terrakotta-Armee. Dafuer haben wir schon in Peking Tickets gekauft. Das war problemloser als ich es noch von vor 4 Jahren kannte. Die chinesen haben sich mittlwerweile gut auf die Touris eingestellt.

Bei uns ist alles in Ordnung und wir freuen uns auf unsere naechsten Etappen.

 

Hier gibts mehr Peking Bilder