Hauptmenü
Optionen
Informationen
Willkommen auf unserer Seite! > Reiseberichte von unserer Weltreise 02.08.2010-20.09.2011 > Australien > Sydney

Sydney

Am 21.3.2011 kamen wir in Sydney an. Hier kamen wir bei einer Bekannten von Ramona, Gabi, Ihrem Mann Glenn und dem kleinen Evan unter. Ist mal wieder richtig klasse, in einem richtigen Bett zu schlafen! ;-)

Sydney ist eine wunderschoene Stadt. Wir fuhren mit dem Zug von Hornsby zur Harbour Bridge und konnten bei strahlenden Sonnenschein ueber die Bruecke spatzieren. Von hier aus hatten wir einen fantastischen Blick auf das Opera House direkt unter uns. Weiter gings durch den Stadtteil The Rocks zum Hafen mit tollen Ausblicken auf die beiden beruehmtesten Bauwerke Sydneys. Bei einer Tour durch das Opera House konnten wir das Gebaeude von innen bewundern, und abends waren wir dann noch in der Oper „Der Barber von Sevilla“-eine tolle Auffuehrung in passendem Ambiente. Mit der Faehre fuhren wir ausserdem nach Manly und wanderten dort an der Kueste entlang.

In einem bayrischen Biergarten haben wir endlich mal wieder ein deutsches Weizenbier getrunken. Das erste seit Shanghai! ;-) Richtig lecker! Ausserdem schlenderten wir einfach so durch die Strassen Sydneys, trotz der Groesse mit 4,35Mio Einwohnern eine sehr unstressige und angenehme Stadt-wir kommen gerne wieder! ;-) Uebrigens wurde Australien zum ersten Mal von Europaeern betreten, wo heute Sydney steht. Es ist also die aelteste Stadt Australiens. Unterwegs sind wir an einem Wegweiser vorbeigekommen, der in die eine Richtung Frankfurt und in die andere Richtung Berlin angezeigt hat, mit ganz aehnlichen km-Angaben! Wir sind also so ziemlich genau auf der anderen Seite der Erde!!!

Wir haben Sydney und Gabi’s und Glenns’s Gastfreundschaft sehr genossen. Vielen vielen Dank nochmal!

Am 31.3.2011 gings weiter in Richtung Blue Mountains.


Km-Stand Sydney: 348.300, gefahren: 13.600km

hier gehts zu den Bildern