Hauptmenü
Optionen
Informationen
Willkommen auf unserer Seite! > Reisebericht Indonesien August 2012 > Jakarta

Jakarta

Dort mussten wir wieder unsere Uhren eine Std. zurückdrehen, waren also 5 Std. vor deutscher Zeit. Jakarta haben wir am Anfang ja nur als Durchgangsstation genommen und hatten nun etwas mehr Zeit. Die Stadt hat allerdings touristisch nur wenig zu bieten. Wir haben uns das Monument für Sokarno angeschaut und haben die Stadt von oben betrachtet. Ansonsten haben wir mal wieder westliches Essen genossen und uns für die letzte Nacht ein schönes Hotel gegönnt. Am 1.9. war unser Indonesientrip schon wieder vorbei und unser Flug ging um 18:45 Uhr nach Abu Dhabi. Dort hatten wir dieses Mal nur 2 Std. Aufenthalt. Danach ging es zurück nach Düsseldorf, wo wir Sonntag morgens um 7 Uhr ankamen. Von Düsseldorf ging es zurück nach Gelsenkirchen, wo uns Jan vom Bahnhof abholte. Somit waren 3 Wochen Indonesien auch schon wieder vorüber. Schön war’s! ;-)


Indonesien war ein tolles Erlebnis. Vor allem die Leute haben es uns angetan. So freundlich und herzlich und man kommt mit ihnen leicht ins Gespräch. Auch landschaftlich hat Indonesien viel zu bieten, wobei wir ja noch gar nicht alles gesehen haben. So richtig ausführlich haben wir ja nur die Insel Java bereist, von Bali und Lombok haben wir ja nur Teile gesehen. Und außerdem besteht Indonesien noch aus vielen weiteren Inseln. Wir müssen also wiederkommen! ;-) Problematisch war nur, dass wir teilweise echt langsam vorangekommen sind und dass das manchmal frustrierend und anstrengend war. Um Indonesien kennen zu lernen, braucht man definitiv viel Zeit. Die lohnt sich aber auch! ;-)


hier geht's zu den Jakartabildern