Hauptmenü
Optionen
Informationen
Willkommen auf unserer Seite! > Mittel- und Südamerikatrip 02.09.2013-02.04.2014 > Panama > Boquete

Boquete

Von Bocas aus ging es wieder per Lancha nach Almirante und von dort mit dem Bus nach David. Von dort ging es mit einem Huehnerbus nach Boquete. Die Stadt ist ganz anders als Bocas del Toro. Sie liegt in den Bergen und ist bekannt fuer ihre Nebelwaelder. Sie liegt sehr schoen an einem Fluss gelegen und viele Rentner aus den USA lassen sich hier nieder. Wir wollten hier eigentlich wandern gehen, hatten aber Pech mit dem Wetter und 2 Tage lang Dauerregen erwischt. Wir haben dann eine kurze Wanderung gemacht und den Cafe und Erdeberen, die hier in der Gegend angebaut werden, genossen. Ausserdem konnten wir die Feierlichkeiten zur Unabhaengigkeit von Spanien am 30.11. verfolgen. Alle Schulen aus der Gegen haben sich hier in Boquete zu Paraden versammelt und die Stadt in eine Art Musikochburg verwandelt. Das ganze hat uns sehr an Guggamusik an Fasching bei uns erinnert.Das verpassen wir ja 2014 leider.

Weiter ging es dann nach Malena.


Hier gehts zu den Boquete Bildern